|

Petersilienwurzelsuppe

Zutaten:

  • 100 g Sellerieknolle

  • 200 g Petersilienwurzel

  • 200 g Lauch

  • 1,5 EL Ghee

  • Olivenöl oder Butter

  • 100 ml Weiswein

  • 1 l Geflügelbrühe

  • 2 Bund Petersilie

  • 100 g saure Sahne

  • Salz

  • roter oder schwarzer Pfeffer aus der Mühle

  • 1-2 EL Zitronensaft

Fett erhitzen und das klein geschnittene Gemüse darin andünsten. Vom Lauch die grünen Lauchteile beiseite legen und für ein anderes Gericht verwenden. Pfeffer, Salz und den Wein zugeben und einköchen lassen, eine Prise Thymian, die Geflügelbrühe zugeben und alles weitere 15 min gar kochen.

Inzwischen die Petersilie waschen, grob hacken und mit der sauren Sahne in einem Mixer pürieren. Die Suppe ebenfalls mit einem Zauberstab pürieren und mit Pfeffer, Salz und etwas Zitronensaft abschmecken. Mit der Petersiliencreme servieren. Wenn man keine saure Sahne verwenden will, die Suppe im Teller mit fein gehackter Petersilie garnieren.

2 Gedanken zu „Petersilienwurzelsuppe

  1. Next time I read a blog, Hopefully it doesnt disappoint me as much as this particular one. I mean, I know it was my choice to read, however I genuinely thought youd have something helpful to say. All I hear is a bunch of complaining about something you could possibly fix if you were not too busy searching for attention.

Schreiben Sie einen Kommentar