|

Bärlauchsuppe

Zutaten:

  • 50 g Bärlauch

  • 50 g Blattspinat

  • 1 Zwiebel

  • 2-3 EL Olivenöl

  • 1 EL Dinkelmehl

  • 1 l Gemüsebrühe

  • 200 ml Sahne

  • Pfeffer

  • Salz

  • 1 Eigelb

Bärlauch und Spinat waschen und getrennt in Streifen schneiden. Die Zwiebel fein würfeln, in Öl glasig dünsten, Mehl darüber stäuben, mit Gemüsebrühe ablöschen und alles 5 min köcheln lassen. Inzwischen den Spinat mit der Hälfte der Sahne im Mixer pürieren, zur Brühe geben und zwei Minuten mitgaren. Pfeffer und Salz zugeben und in den letzten 5 Kochminuten den Bärlauch zugeben. Die restliche Sahne und das Eigelb mit etwas Suppe verquirlen und die Mischung unter die Suppe rühren und nicht mehr aufkochen. Heiß und mit ein paar fein geschnittenen Bärlauchstreifen garniert servieren.

Bildquelle: Lisa Carter auf Wikipedia

2.618 Gedanken zu „Bärlauchsuppe

  1. Next time I read a blog, Hopefully it doesnt disappoint me as much as this particular one. I mean, I know it was my choice to read, however I genuinely thought youd have something helpful to say. All I hear is a bunch of complaining about something you could possibly fix if you were not too busy searching for attention.

  2. hello!,I really like your writing very much! percentage
    we keep up a correspondence more approximately your
    post on AOL? I require a specialist on this house to
    resolve my problem. Maybe that’s you! Looking forward to look you.